Archiv


Archiv · 29. Mai 2019
Semesterende-Spaghettiessen komm vorbei! Mit Input von Klima-Streik-Aktivist*innen zu den Climate Games

Archiv · 22. März 2019
Info- und Diskussionsveranstaltung mit Stavit Sinai, Ronnie Barkan und Majed Abusalama Die jüdisch-israelischen und palästinensischen Aktivist*innen Stavit, Majed und Ronnie unterbrachen im Juni 2017 die Rede der israelischen liberalen Parlamentarierin Aliza Lavie an der Berliner Humboldt-Universität und konfrontierten sie mit ihrer Mitverantwortung für die Kriegsverbrechen in Gaza und für das Apartheidregime Israels. Die gewaltfreie Protestaktion wird im März 2019 vor Gericht verhandelt....

Archiv · 15. März 2019
STUDENT*INNEN AUF ZUM KLIMASTREIK! Aufruf von climatestrike.ch. Die Schweiz läuft Gefahr, das globale Klimaziel von einer maximalen Erderwärmung von 1.5 °C zu verpassen! Damit drohen irreversible Konsequenzen für unser Ökosystem Erde. Doch bisher zeigt sich die Schweizer Politik unfähig zu handeln. Beispielhaft dafür ist das neulich vom Parlament abgelehnte CO2-Gesetz. Dies, obwohl die Schweiz sich doppelt so schnell erwärmt als das globale Mittel – bis heute bereits um 2 °C. Dabei...


Archiv · 27. Februar 2019
Am 27.2. sind wir mit einem Stand an der Activity Fair im Lichthof des Hauptgebäudes gewesen. An unserem Stand konnten sich die Besucher*innen mit Dosenwerfen antifaschistisch betätigen. Auf den Dosen, die abgeschossen wurden, waren Organisationen, Phänomene und Bewegungen symbolisiert, die wir auf Plakaten und der folgenden Broschüre kontextualisierten.


Archiv · 25. November 2018
Seit 2008 wird in der Schweiz die Kampagne „16 Tage gegen Gewalt an Frauen“ durchgeführt. Jedes Jahr startet die Kampagne am 25. November, dem internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und endet am 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte. Mit der Kampagne wird somit darauf hingewiesen, dass Frauenrechte Menschenrechte sind. Die AG Feminismus gestaltete dazu eine Kampagne für die Werbebildschirme der UZH. Unten sind die Inhalte sowie wieterführende Infos zu finden.

Archiv · 07. November 2018
Prekarisierung betrifft uns alle. Doch was bedeutet dieser etwas sperrige Begriff genau? In erster Linie bedeutet es Unsicherheit. Ausserdem ist es nicht etwas Statisches, sondern ein Prozess, eine Entwicklung, eine Tendenz. Wird es schon wieder knapp mit dem Geld Ende Monat? Verständlich, denn erneut sind die Krankenkassenprämien gestiegen und auch andere Lebenskosten steigen. So etwa das Wohnen. Billiger Wohnraum gibt es sowieso zu wenig in Zürich und fortlaufend wird solcher vernichtet....

Archiv · 07. November 2018
Sorry To Bother You Wir zeigten den neuen Film von Boots Riley, "Sorry To Bother You". Boots Riley wurde vor allem als Teil von der politischen HipHop Gruppe "The Coup" bekannt. In seinem Film "Sorry To Bother You" zeigt er den verrückten, spätkapitalistischen Alltag in aller Schärfe und mit einer zutiefst politischen Linse. Reviews: theintercept jacobinmag

Mehr anzeigen