Lesegruppe · 18. September 2019
von Bini Adamczak

Veranstaltung · 17. September 2019
19. September 18:30 - 20:30 KO2-D-54, UZH, Rämistr. 71, 8006 Zürich von kriPo und Lange Nacht der Kritik


15. September 2019
Am Montag ist es nun plötzlich soweit, dass die Motion zur Studiengebührenerhöhung behandelt wird. Wir stellen uns entschieden gegen diesen Vorschlag!


Archiv · 29. Mai 2019
Semesterende-Spaghettiessen komm vorbei! Mit Input von Klima-Streik-Aktivist*innen zu den Climate Games

Archiv · 22. März 2019
Info- und Diskussionsveranstaltung mit Stavit Sinai, Ronnie Barkan und Majed Abusalama Die jüdisch-israelischen und palästinensischen Aktivist*innen Stavit, Majed und Ronnie unterbrachen im Juni 2017 die Rede der israelischen liberalen Parlamentarierin Aliza Lavie an der Berliner Humboldt-Universität und konfrontierten sie mit ihrer Mitverantwortung für die Kriegsverbrechen in Gaza und für das Apartheidregime Israels. Die gewaltfreie Protestaktion wird im März 2019 vor Gericht verhandelt....

19. März 2019
Jeweils 10Uhr 19.3. // 9.4. // 30.4. // 21.5 Ort auf Verlangen (kripomail@gmail.com) Text für 19.3. Wir lesen die ersten Kapitel aus "Feminism for the 99%" von Arruzza, Bhattacharya und Fraser. Und zwar direkt vor Ort, keine Vorbereitung nötig.

19. März 2019
Der Angriffskrieg der türkischen Armee gegen die basisdemokratische Gesellschaft und die Menschen in Nordsyrien/Rojava, stellt die Errungenschaften der Frauenbewegung, der Rätedemokratie und des friedlichen Zusammenlebens von Kurd*innen, Araber*innen, Turkmen*innen und anderen Volksgruppen in Frage. Knapp sieben Jahre nach dem Beginn der basisdemokratischen Revolution Rojavas stehen die Menschen in Nordsyrien mit dem Rücken zur Wand. Vor knapp einem Jahr wurde Afrin zerstört und nun droht...

Archiv · 15. März 2019
STUDENT*INNEN AUF ZUM KLIMASTREIK! Aufruf von climatestrike.ch. Die Schweiz läuft Gefahr, das globale Klimaziel von einer maximalen Erderwärmung von 1.5 °C zu verpassen! Damit drohen irreversible Konsequenzen für unser Ökosystem Erde. Doch bisher zeigt sich die Schweizer Politik unfähig zu handeln. Beispielhaft dafür ist das neulich vom Parlament abgelehnte CO2-Gesetz. Dies, obwohl die Schweiz sich doppelt so schnell erwärmt als das globale Mittel – bis heute bereits um 2 °C. Dabei...

Mehr anzeigen